Naturpark Reisen

Kultur & Wellness Tour

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Druck - nur Text

home > Erfurt

Städtereisen

Städtereisen

>> Fotogalerie Erfurt

Erfurter Dom und Severikirche
Erfurter Dom und Severikirche

Haus zum güldenen Kronbaekken
Haus zum güldenen Kronbaekken

Kleine Synagoge
Kleine Synagoge

Krämerbrücke
Krämerbrücke

gotischer Speicher
gotischer Speicher

Collegium MaiusCollegium Maius

Michaeliskirche
Michaeliskirche

Erker Michaeliskirche
Michaeliskirche

Augustinerkloster
Augustinerkloster

Städte-Reisen: Erfurt

Erfurt bietet Ihnen

das vielfältige kulturelle Angebot einer Universitäts- und Landes-Hauptstadt;

historischen Altstadt erreichen Sie die Sehenswürdigkeiten zu Fuß,

Gärten und Parkanlagen,

Kinder gehen ins Puppentheater und besichtigen einen historischen Bauernhof.

Im Erfurter Ballhaus gastierte die Weimarische Hofschauspieler-Gesellschaft unter Leitung von Johann Wolfgang von Goethe. Schiller war anwesend bei der Uraufführung von Don Carlos.

Napoleon blieb für den Erfurter Fürstenkongress etwas länger als sonst: Im Ballhaus klärte er Machtverhältnisse und Interessen mit Zar Alexander und den Fürsten der Rheinbundstaaten. Goethe war auch dabei: Mit ihm unterhielt sich Napoleon über die Leiden des jungen Werther.

Im Ballhaus spielten Paganini, Clara Schumann und Franz Liszt.

Ein halbes Jahrhundert nach Napoleons Besuch hieß das Ballhaus Kaisersaal. Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands mit ihrem Vorsitzenden August Bebel gab sich dort in der Folge der Kongresse in Eisenach und Gotha endgültig den heutigen Namen und das Erfurter Programm.

Die weit verzweigte lutherisch-protestantische Musikerfamilie Bach stammt aus Erfurt: Die Enkel des Bäckers, Müllers und Zitherspielers Veit Bach aus Wechmar bei Gotha Johann Bach, Heinrich und Christoph Bach arbeiteten als Stadtpfeifer, Ratsmusikant und Organist in Erfurt, Heinrich Bach ging nach Arnstadt, Christoph Bach nach Weimar, Christophs Sohn Ambrosius heiratete Elisabeth Lämmerhirt in der Erfurter Kaufmannskirche und zog mit ihr von Erfurt nach Eisenach, sein Sohn Johann Sebastian ... Das Haus "Zum Schwarzen Ross", in dem Johann Bach auf der Krämerbrücke wohnte, finden Sie dort noch heute. In der Erfurter Kaufmannskirche sind 61 Kinder der Bachfamilie getauft und 12 Ehepaare Bach getraut worden. 200 Jahre lang haben die Mitglieder der Familie das Erfurter Musikleben geprägt.

Die Musik der Bach-Familie ist überliefert in dem 'Alt-Bachischen Archiv'.

Martin Luther hat in Erfurt studiert.

Historische Altstadt

Gehen Sie vom Bahnhof aus die Bahnhofstraße entlang; Sie kommen zu dem historischen Marktplatz Erfurts, dem Anger. Die Gebäude am Anger repräsentieren Architekturgeschichte auf engem Raum vom 13. Jahrhundert bis zu Jugendstil und Neuer Sachlichkeit.

Das Anger-Museum zeigt Bildkunst des Mittelalters und Landschaftsmalerei des 19. und 20. Jahrhunderts. Im Erdgeschoss sind expressionistische Wandmalereien von Erich Heckel von 1922 erhalten.

naturparkreisen.de Partner

zentral zwischen Anger und Krämerbrücke liegt das 4Sterne
Hotel Erfurt Altstadt
Meienbergstraße 26-27
Zimmerpreise (ca.) 55 - 200 Euro
>> hier online direkt buchen
Internet Spezialpreis, Sonderkonditionen bei Buchung mit Kreditkarte bzw. verbindlicher Buchung

direkt am Anger nahe der Thüringer Staatskanzlei finden Sie das
Ibis Erfurt
Barfüßerstraße 9
Zimmerpreise (ca.) 51 - 59 Euro
>> hier online direkt buchen
Internet Spezialpreis, Sonderkonditionen bei Buchung mit Kreditkarte bzw. verbindlicher Buchung

und ebenfalls am Anger

Hotel Zumnorde am Anger
Weitegasse 26
ab (ca.) 88 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels & Pensionen in Erfurt

Vom Anger aus erreichen Sie über die Schlösserstraße den Fluß Gera. In der gotischen Prediger-Kirche am nördlichen Ufer der Gera geriet um 1300 der Dominikaner Meister Eckart in Konflikt mit der Amtskirche: Er lehrte die Nichtigkeit jeder Kreatur und ihre Seelengemeinschaft mit Gott.

Folgen Sie der Gera nach Norden. Sie gelangen zur Begegnungsstätte Kleine Synagoge. Das Gebäude war von 1840 bis 1884 Erfurts Synagoge, Sie finden hier heute eine Ausstellung über die Erfurter jüdische Geschichte.

Gehen Sie weiter die Gera entlang, kommen Sie zur Krämerbrücke. Die Krämerbrücke ist eine der wenigen erhaltenen bebauten Brücke nördlich der Alpen. Ihre Geschichte geht bis ins 12. Jahrhundert zurück, die steinerne Struktur entstand 1325.

An der Krämerbrücke führt die Michaelisstraße zu dem alten gotischen Erfurter Universitätsgebäude, dem Collegium Maius und der dazugehörigen Michaelis-Kirche. In dem Collegium Maius hat Martin Luther studiert, in der Michaelis-Kirche hat er gepredigt.

Von der Universität aus wandern Sie über die Gera auf den Spuren Martin Luthers die Augustinerstraße entlang von der Georgenburse zum Augustiner-Kloster. Hier lebte Martin Luther zwischen 1505 und 1511. Im Augustinerkloster sehen Sie eine Ausstellung zu Leben und Werk Martin Luthers - und wie Martin Luther können Sie hier übernachten!

Im Mittelalter kreuzten sich die west-östlichen und nor-südlichen Handelsrouten in Erfurt. Die Kaufleute der Erfurter Gegend spezialisierten sich auf den Handel mit Thüringer Färber-Waid, einer Pflanze, die für Indigo-Blau verwendet wurde.

Sie kommen auf Ihrem Weg an vielen mittelalterlichen Wohn- und Geschäftshäusern vorbei. Besonders schön ist der Kulturhof zum Güldenen Krönbacken: ein gotisches, in der Renaissance umgebautes Gebäude.

Von der Zitadelle Petersberg haben Sie einen guten Blick über die Altstadt. Erfurt wurde im 8. Jahrhundert von den christlichen Missionaren um den Angelsachsen Bonifatius aus Devonshire als Sitz des Bistums gegründet. Auf dem Petersberg sind noch die Reste der frühromanischen Benediktinerkirche St. Peter und Paul zu sehen, in die 836 die Reliquien des heiligen Severus gebracht wurden.

Der gotische Dom vor dem Petersberg enthält Teile einer romanischen Basilika.

Die gotische Severi-Kirche gleich neben dem Dom hat ebenfalls romanische Vorgängerbauten. Sie finden hier heute den Sarkophag mit den Reliquien des heiligen Severus.

naturparkreisen.de Partner

hinter dem Dom residieren Sie im 5Sterne
Grand Hotel am Dom
Theaterplatz 2
Zimmerpreise (ca.) 60 - 230 Euro
>> hier online direkt buchen
Internet Spezialpreis, Sonderkonditionen bei Buchung mit Kreditkarte bzw. verbindlicher Buchung

Hotel Pension zum Bären
Andreasstr. 26
ab (ca.) 45 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

Hotel Garni am Domplatz
Andreasstr. 29
ab (ca.) 35 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels & Pensionen in Erfurt

Gärten und Parkanlagen

In der Altstadt in der Nähe des Doms finden Sie den Brühler Garten.

Eine Reihe weiterer Parks liegen entlang der Gera und des westlichen Flutgrabens, der das Wasser der Gera um die Stadt herum ableitet, so z.B. der Stadtpark beim Hauptbahnhof, und die Parkanlagen vor der Cyriaksburg.

Die Cyriaksburg ist eine Festung aus dem 15. Jahrhundert. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen ausgezeichneten Blick über die Stadt. In der Burg ist ein Gartenbaumuseum. In dem Freizeitpark- und Gartenschaugelände um die Burg finden Sie tropische Gewächshäuser und weiträumige Gartenanlagen, darunter einen japanischen Garten.

Der von Goethe gestaltete Park an der Ilm in Weimar ist nur eine halbe Stunde von Erfurt entfernt.

Ausgehtipps, Veranstaltungen, Konzerte

Erfurt hat eine lebhafte Kleinkunst- und Clubszene.

Das ganze Jahr über dienen die historischen Straßen und Plätze, Kirchen, Gebäude und Parkanlagen Erfurts als Bühne für eine bunte Vielfalt von Veranstaltungen, Konzerten und Märkten.

naturparkreisen.de Partner

Kabarett, Theater, Konzert, Musical, Sport ... einen Veranstaltungs-Überblick und Karten erhalten Sie bei getgo und Ticket Online

Am Sonntag vor Rosenmontag findet traditionell ein Karneval-Umzug statt.

Ende März bis Ende April können Sie in Erfurt die Konzerte der Thüringer Bach-Wochen besuchen.

Anfang Mai amüsieren sich nicht nur Studenten auf dem Hochschulstraßenfest.

Das Krämerbrückenfest Mitte Juni bietet einen mittelalterlichen Markt, Gaukler, Musikanten, und Straßenkünstler.

Mitte August bis Anfang September finden die Domstufenfestspiele statt.

Im August findet auf den Straßen Erfurts das Weinfest statt, auf der Festwiese des Zooparks das Zooparkfest und auf dem Gartenschaugelände der Cyriaksburg ein Lichterfest.

Anfang Oktober nimmt Erfurt die Konkurrenz zu München auf und feiert ein Oktoberfest.

St. Martin begeht Erfurt am 10. November mit einer ökumenischen Martinsfeier und einem Martinimarkt.

Im Dezember bietet Erfurt einen großen Weihnachtsmarkt.

für Kinder und Eltern

Das Puppentheater im Waidspeicher bietet Programme für Kinder ab 6 und für Erwachsene ab 16.

Auf dem Freizeitpark- und Gartenschaugelände bei der Cyriaksburg gibt es einen Kinderbauernhof, Spielplätze und ein Planschbecken mit Riesenwasserrutsche.

Im Erfurter Zoopark besuchen Sie Tiere aus allen Kontinenten, einen Schau-Bauernhof und ein Streichelgehege.

Die eine halbe Stunde von Erfurt entfernte Avenida-Therme am Stausee Hohenfelden hat einen Rutschen-Park mit "Crazy River", "Black-Hole-", "Kamikaze-" und "Vulkan-" Rutsche.

nach oben <<

>> gedruckte Reiseführer & Karten

>> Online Stadtplan

>> Adressen & Links
>> Zimmer, Hotels in Erfurt

... diesen Link Ihrer Webseite hinzufügen

Impressum