Naturpark Reisen

Prag

Kontakt A-Z Suche

Druck - nur Text

home > Essen & Trinken > Prag > tschechisches Osterbrot

Osterbrot

Osterbrot

Rezepte: Osterbrot

Tschechisches Osterbrot - Mazanec

Dieses Hefegebäck schmeckt gut zu Kaffee und zu Rotwein.

Rühren Sie 40g Hefe mit 1 Teelöffel Zucker, 2 Esslöffeln Milch und etwas Mehl an.

Geben Sie 750g Mehl, 150 g Zucker, Salz, ein Päckchen Vanillezucker, etwas abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone in eine vorgewärmte Schüssel und gießen Sie die angerührte Hefe dazu.

In der Schüssel zusammen mit 3/8 l lauwarmer Milch, 2 Eigelb und 150 g zerlassener Butter oder Margarine einen Teig anrühren und mit der Hand durchkneten. Der Teig darf nicht kleben.

Zudecken und 1 Stunde gehen lassen. Dem Teig 50 g Rosinen und / oder 50 g gehackte Mandeln zufügen, erneut durchkneten und etwas gehen lassen.

Aus dem Teig einen runden Laib formen, auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Kuchenblech und mit verquirltem Ei bestreichen. Trocknen lassen, dann ein Kreuz in die Mitte des Laibs schneiden. Langsam bei 180 -200 Grad auf der mittleren Schiene 45 - 60 Minuten backen. Mit Zucker oder Puderzucker bestreuen.

>> Prager Restaurants und Cafes >> Kochbücher Prag & Tschechien

Ostern

Restaurants

Berlin

Frankfurt

Apfelweinlokale

Prag

Kochbücher

Berlin

Frankfurt & Hessen

Prag & Tschechien

Thüringen & Sachsen-Anhalt

Rezepte

Zwetschgenkuchen

Kartoffelklöße

Spargel

Konzeption

Internetwerbung

über uns

Kontakt

Impressum