Naturpark Reisen - Frankfurt am Main

Frankfurt

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Druck - nur Text

home > Frankfurt

Städtereisen

Mainufer

Zoo Frankfurt

Geschichte vom wilden Jäger aus dem Struwwelpeter

Mainzer Landstraße

Römer

jüdischer Friedhof

Taunusanlage

Grüneburgpark

Holzhausenschloss

Bockenheimer Warte

Frankfurter Trinkhalle

Main

Main

von oben nach unten:
Mainufer
Zoo
Geschichte vom wilden Jäger
Mainzer Landstraße
Römer
jüdischer Friedhof am Börne-Platz
Taunusanlage
Grüneburg-Park
Holzhausenschloss
Bockenheimer Warte
typisch Frankfurter "Wasserhäuschen"
Main
Portikus

Wellness, Schwimmbäder, Bootsfahrten
Frankfurt am Main

In Frankfurt können Sie

Bootsfahrten unternehmen

schwimmen gehen

Schlittschuh laufen und

Ausflüge zu Kur- und Thermalbädern unternehmen

Bootsfahrten

Vom Römer aus gelangen Sie zum Eisernen Steg über den Main. Von hier aus fahren Schiffe nach Aschaffenburg, nach Mainz und Wiesbaden, Heidelberg, St. Goarshausen und Rüdesheim.

Gut Kanu fahren können Sie auf der Nidda zwischen Gronau/Bad Vilbel und Bonames/Eschersheim. Der am Main gelegene Frankfurter Kanuverein hat auch eine Drachenbootabteilung. Genaue Informationen der Befahrungsregeln erhalten Sie beim Hessischen Kanuverband.

Seen

Schwimmbäder / Freibäder

Gleich zwei Freibäder erreichen Sie bequem mit der U-Bahn U6 (Haltestelle Fischstein):

Das kleinere Hausener Freibad ist beheizt und hat von allen Frankfurter Freibädern am längsten von Ende April bis Anfang Oktober geöffnet, Sie können dort Termine für Massagen vereinbaren.

Im großzügig angelegten, parkähnlichen Brentanobad neben dem 200 Jahre alten Brentano-Park gibt es einen Kinderspielplatz, eine Sportfläche, einen Biergarten, ein Eiscafe und abends findet an den Wochenenden Open Air Kino statt.

Das zentralste Hallenbad ist das ehemalige Stadtbad Mitte in der Eschenheimer Anlage, das jetzt unter dem Namen Wave zum Hilton Hotel gehört. Unter der Woche steht es tagsüber bis 15 Uhr 30 allen Besuchern offen (Haltestelle Eschenheimer Tor, U1, U2, U3).

Schnell mit der U-Bahn zu erreichen ist außerdem das Panoramabad in Bornheim (U-Bahn- oder Straßenbahnhaltestelle Eissporthalle, Straßenbahn 12, U7). Hier können Sie schwimmen, in die Sauna gehen und sich massieren lassen.

nach oben <<

... diesen Link Ihrer Webseite hinzufügen

Impressum