Naturpark Reisen - Nationalpark Hainich

Kultur & Wellness Tour

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Druck - nur Text

home > Hainich > Baumkronenpfad

Laubmischwald

Baumkronenpfad

Nationalpark

Hainich, Natur, Urlaub

natürliche Waldentwicklung

naturnahe Waldbewirtschaftung, Plenterwald

Blick vom Baumkronenpfad auf den Nationalpark Hainich

Wandern &
Vögel beobachten
im Nationalpark Hainich

Bäume klettern ist im Nationalpark Hainich ganz einfach:

Sie biegen auf der Straße von Eisenach nach Bad Langensalza bei Reichenbach nach links in Richtung Craula ab.

Oder Sie fahren auf der Straße von Mühlhausen nach Bad Langensalza bei Schönstedt nach rechts in Richtung Alterstedt, Zimmern, Craula.

Sie folgen der Beschilderung 'Baumkronenpfad' und parken auf dem Parkplatz Thiemsburg.

Von Eisenach und Bad Langensalza fahren Busse zur Thiemsburg, Schönstedt. Auskunft zu den Fahrplänen erhalten Sie unter www.bahn.de.

Sie steigen an dem Baumturm bequem die Treppe nach oben - für Rollstuhlfahrer gibt es einen Fahrstuhl. Von der 40m hohen Aussichtsplattform sehen Sie auf den Nationalpark Hainich von oben.

Vom Baumturm aus führt ein 300m langer Rundweg auf einem Stelzen-Steg von 10m bis 24m Höhe an den Blättern von neun verschiedenen Laubbäumen entlang zu den Wipfeln des Hainich.

Am Parkplatz Thiemsburg gibt es Imbiss-Stände und einen Waldspielplatz für Kinder.

Öffnungszeiten und Preise finden Sie auf der Webseite des Nationalparks www.nationalpark-hainich.de.

Bunt wird es im Herbst. Nehmen Sie Ihr Fernglas und Ihre Kamera mit.

>> Online Reiseführer Nationalpark Hainich
>> gedruckte Reiseführer & Karten
>> Adressen & Links
>> Unterkunft
>> Ferienwohnung am Hainich: Kammerforst
>> kinderfreundliche Pension in Mühlhausen
>> Kultur & Wellness Tour
>> Vogelschutzwarte in Seebach
>> einheimische Vögel & Vogelstimmen, Bestimmungsbücher, CDs & DVDs
>> Naturführer

nach oben <<

Impressum