Naturpark Reisen

Kultur & Wellness Tour

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Druck - nur Text

home > Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal > Mihla

Bilder aus Mihla
Mihla Kirche

Bilder aus Mihla
Marktplatz

Bilder aus Mihla
Fachwerkhaus im Ortskern

Bilder aus Mihla
Rotes Schloss

ökologisch reisen:
Kanutouren,
Wandern,
Radtouren

In Mihla am Werraknie ist guter Aufenthalt

auf einer Kanu-Tour von Creuzburg nach Eschwege,

bei einer Fahrrad-Tour auf dem Werratal-Radweg, oder

bei Wanderungen oder Fahrrad-Touren in den Nationalpark Hainich.

Der Haineck Radweg führt Sie in 5 km von der Werra bei Ebenshausen über Nazza am Nationalpark Hainich zur Burgruine Haineck.

Im Sommer ist das Freibad von Mihla für Sie geöffnet.

In dem kleinen Dorf errichteten die Herren von Harstall im 16. Jahrhundert drei Renaissance-Schlösser.

In dem Grauen Schloss finden Sie heute eine Gaststätte und Hotel.

Das Rote Schloss ist noch von der ursprünglichen 1580 errichteten Hofanlage umgeben.

Sehr sehenswert ist der um 1500 geschnitzte Altar in der Kirche von Mihla.

Von der ursprünglich im 12. Jahrhundert errichteten Kirche sind Teile im Turm und in den romanischen Arkaden zum Kirchenschiff hin erhalten.

In und um die Kirche stehen die Grabsteine der Familie von Harstall.

Das Kirchenschiff stammt aus dem 18. Jahrhunderts: Die Innenausstattung ist aus dieser Zeit.

Suchen Sie nicht nach dem Blauen Schloss der Herren von Harstall: Es wurde im 19. Jahrhundert abgerissen.

nach oben <<

>> gedruckte Reiseführer

>> Adressen & Links
>> Zimmer in Mihla

... diesen Link Ihrer Webseite hinzufügen

Impressum