Naturpark Reisen - Prag

Prag

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Prag Verzeichnis

home > Prag > Stadtrundgänge & -fahrten > flanieren, ausgehen & einkaufen

Prag Staatsoper
Prager Staatsoper

Einkaufszentrum Zlatý Anděl - Goldener Engel
Einkaufszentrum Goldener Engel

Ständetheater - Stavovské divadlo
Ständetheater

Wenzelsplatz - Václavské náměstíWenzelsplatz

Lucerna Passage
Lucerna Passage

Städte-Reisen: Prag
Stadtrundgänge & -fahrten
flanieren,
ausgehen und einkaufen

In Prag flanieren, ausgehen und einkaufen in großen Geschäften können Sie in den traditionellen Geschäftsstraßen entlang der ehemaligen Stadtmauer.

Kleine spezialisierte Läden und Galerien finden Sie neben den jahrhunderte alten Kirchen, Palästen und Bürgerhäusern in der Altstadt.

Bei den Adelspalästen, Parkanlagen und barocken Kirchen an der Burg und auf der Kleinseite liegen Galerien, exklusive Restaurants und Clubs.

In dem ehemaligen Industrieviertel Smíchov können Sie Villen besichtigen, einkaufen und ausgehen.

Der Stadtteil Žižkov bietet einen Blick aus 100 m Höhe und mehr.

>> gedruckte Reiseführer & Karten >> Adressen & Links >> Zimmer in Prag, Hotels

entlang der ehemaligen Stadtmauer: Národní und Na přikopě

Beginnen Sie an der Moldau mit dem Nationaltheater - Národní divadlo (Haltestelle, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B).

Bis zur Eröffnung des Nationaltheaters 1881 war das Prager Theater unter Habsburger Herrschaft deutsch-sprachig. Die tschechisch-sprachige Bevölkerung Prags finanzierte den Bau, um Stücke in der Muttersprache erleben zu können. Viele Opern Smetanas, Dvořáks und Janáčeks wurden im Nationaltheater aufgeführt. Der gläserne Anbau stammt aus dem Jahr 1980.

Das Nationaltheater zeigt Oper, Schauspiel und Ballett, die Laterna Magika überwindet Sprachbarrieren mit einer Mischung aus Pantomime, Ballett, Lichteffekten, Musik und Film.

Gegenüber dem Nationaltheater liegt das in der Literatur vielfach verewigte Cafe Kavárna Slávia, Smetana soll hier verkehrt haben.

In der Nummer 7 bringt das Viola Cafe-Theater Poesie und Jazz auf die Bühne. Allen Ginsburg war da.

An der Nummer 20 rühmt sich der Jazz-Club Reduta des Besuchs von Bill Clinton und Vaclav Havel. Im Reduta-Theater zeigt das Schwarze Theater Jirí Srnec Pantomime, Tanz und schwarze Tricks. Im Rock-Cafe spielen Live-Bands und legen DJs Platten auf.

Im Palác Metro an der Nummer 25 hören Sie abends im Vagon Club Live Musik, Rock und Reggae, das Schwarze Theater Frantisek Kratochvíl führt Ihnen nach der Vorstellung die schwarze Technik vor.

Der Metropolitan Jazz Club in der Jungmannova 14 bietet Jazz und Blues.

An der Ecke zur Straße Na přikopě - Am Graben - liegt an der Nummer 1 der Koruna palác, ein Jugendstil-Einkaufszentrum aus dem Jahr 1912. Sie finden hier Boutiquen, Cafes und Juweliergeschäfte.

Das funktionalistische Lindt-Gebäude an der Nummer 4 entwarf Ludvik Kysela im Jahr 1925, das Bat'a Schuhgeschäft an der Nummer 6 im Jahr 1926.

Jugendstil ist das 1901 gebaute Peterkov Dům an der Nummer 12, an der Nummer 25 steht der sehenswerte Jugendstilbau des 1906 errichteten Hotels Evropa.

naturparkreisen.de Partner

ein 5 Sterne Jugendstilhotel an der Metrostation Můstek ist das
Top Hotel Ambassador - Zlata Husa
Wenzelsplatz - Václavské náměstí 5-7
ab (ca.) 99 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

das älteste Haus auf dem Wenzelsplatz stammt aus dem 14. Jahrhundert
Prague Inn
"atemberaubender Blick auf die Altstadt"
behindertengerechte Zimmer, kostenloser Internetanschluss
28.října 378/15 - Václavské náměstí
ab (ca.) 100 Euro
>> hier online buchen über booking.com

Sie übernachten in einem funktionalistischen Bau von Pavel Janak, entstanden in den Jahren 1927-1930, im
Hotel Accome Julis
Hotel-Apartments mit Kochecke
Wenzelsplatz - Václavské náměstí 22
mit Schwimmbad, Sauna und Fitness-Studio
Internetzugang, behindertengerechte Zimmer
ab (ca.) 50 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels am Prager Wenzelsplatz

Westlich vom Wenzelsplatz erstreckt sich zwischen den Straßen Štepánská, Vodičkova und Vjámě der Lucerna Palast. Der Jugendstil-Komplex mit Restaurants, Cafes, Geschäften und einer Musik-Bar gehörte dem Großvater Vaclav Havels und ist - wieder - im Besitz der Familie. Das Kino des Lucerna Palác stammt aus dem Jahr 1909 - das älteste heute noch betriebene Kino Europas.

Gegenüber dem Lucerna Palast finden Sie das Nationalmuseum - Národní Muzeum - 1890 in Neo-Renaissance-Stil erbaut (Haltestelle Muzeum, Metro A,C, Tram 11). In dem Museum sehen Sie Ausstellungen zur Vor- und Frühgeschichte, Münzen, Medaillen, Theaterkostüme, Mineralien und eine zoologische Sammlung. Vor dem Museum steht die Statue des Nationalheiligen Wenzel - Václav. Nicht weit von hier verbrannte sich 1968 Jan Palach aus Protest gegen die Okkupation der Sowjet-Union.

Gehen Sie vom Nationalmuseum aus die Wilsonova zum Hauptbahnhof weiter, finden Sie an der Nummer 4 die Staatsoper - Státní Opera oder Smetanovo divadlo.

naturparkreisen.de Partner

an der Staatsoper wohnen Sie zwischen Wenzelsplatz und Hauptbahnhof im 5Sterne
Esplanade Hotel
Washingtonova 19
Kinderbetreuung, Internet
Zimmerpreise ab ca. 89 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels am Prager Wenzelsplatz

Haben Sie den Wenzelsplatz umrundet, befinden Sie sich an der 28. října, dem Verbindungsstück zwischen den Straßen Národní und Na přikopě an der Metro-Station Můstek (Metro A,B). Hier können Sie im Batalion Music Pub Rock-Bands hören.

An der Na přikopě 10 - neben Mc Donalds - zeigt das Museum des Kommunismus Alltagsgegenstände der 1950er bis 1970er Jahre. Initiator des Museums ist der US-Amerikaner Glenn Spicker, die Ausstellungsstücke fand er auf Flohmärkten. Schattentheater, Marionettenspiel, Tanz und Pantomime zu Beatles-Musik zeigt an derselben Adresse das Theater Animato.

Das Kolowrat-Theater ist ein frühbarockes Theater aus dem Jahr 1697. In dem - klassizistischen - Ständetheater - Stavovské divadlo - führte Wolfgang Amadeus Mozart seine Oper Don Giovanni zum ersten Mal auf. Der Regisseur Miloš Forman nutzte das Theater als Kulisse für den Film Amadeus. Beide Bühnen zeigen Aufführungen des Nationaltheaters, Mozarts Don Giovanni ist immer mit dabei auf dem Spielplan des Ständetheaters.

Das Marionetten Theater um die Ecke vom Ständetheater in Na Můstku 3 spielt Mozarts 'Don Giovanni' und das Musical 'Cats'.

Gegenüber der Galluskirche an der Eisenstraße - Železná - liegt das Karolinum - der älteste Teil der Prager Universität. Den Kern bildet ein Wohnhaus aus dem Jahr 1340.

An der Železná 16 hören Sie im Club Agharta internationalen Jazz.

Gehen Sie von der St. Galluskirche - Chrám St. Havel - aus die Straße Havelská entlang, gelangen Sie zur Michalská. An der Nummer 9 befindet sich im "Haus zur alten Frau" - u Staré paní - der USP Jazzclub.

Zurück an der Straße Na přikopě biegt nach rechts die Straße Panská ulice ab. In der Nummer 7 zeigt in dem barocken Kaunický palác das Mucha Museum Werke des Jugendstil-Künstlers.

Folgen Sie der Straße Na přikopě zum Platz der Republik - náměstí Republiky (Metro B, Tram 5,8,12,14,25,26). Hier steht der vom 15. bis 19. Jahrhundert mehrfach umgebaute Pulverturm - Prašná Brána - daneben können Sie in dem 1901 errichteten Kulturzentrum des Gemeinde- oder Repräsentationshauses - Obecní dům - (jugend-)stilvoll Kaffee trinken und Konzerte hören.

Um die Ecke an der Gasse U Obecního Domu Nummer 1 steht der Jugendstilbau des 1907 errichteten Hotel Paříž.

Von Na přikopě aus nach rechts biegt vom Platz der Republik - náměstí Republiky - die Straße Hybernská ab. In dem Cafe Arco an der Nummer 16 trafen sich einst Franz Kafka, Egon Erwin Kisch, Max Brod, Franz Werfel und Rainer Maria Rilke.

naturparkreisen.de Partner

(jugend-)stilvoll residieren Sie um die Ecke vom Repräsentanten Haus im 5Sterne
Hotel Pariz
U Obecního domu 1
Zimmerpreise ab ca. 145 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

gegenüber dem neuen Einkaufs- und Unterhaltungszentrum Millenium Plaza liegt das
Renaissance Prague
behindertengerechte Ausstattung, Fitnesszentrum, Schwimmbecken, Saunas, Solarium, Massage
Internet
V Celnici 7
Zimmerpreise ab ca. 115 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

am regionalen Bahnhof und an der Metro-Station Masaryk wohnen Sie im
City Inn
Hybernská 13
Zimmerpreise ab ca. 43 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

zwischen Hauptbahnhof und Bushaltestelle Florenc liegt das
Tulip Inn Terminus City Center
Hybernská 42
kostenloser Internetzugang, behindertengerechtes Zimmer
Zimmerpreise ab ca. 49 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels am Prager Platz der Republik

auf dem Königsweg durch die Altstadt - Staré Mêsto

Ausgangspunkt des Krönungswegs der böhmischen Könige war die alte Stadtresidenz, heute steht an der Stelle der Jugendstilbau des Gemeinde- und Repräsentationshauses - Obecní dům - am Platz der Republik - náměstí Republiky (Metro B, Tram 5,8,12,14,25,26).

Im Obecní dům am Platz der Republik - náměstí Republiky (Metro B, Tram 5,8,12,14,25,26) trinken Sie in Jugendstil-Atmosphäre Kaffee und hören Konzerte. An dem Pulverturm gegenüber wurde von 1475 bis 1886 gebaut.

Eine Ausnahme ist an der Ecke zum alten Obstmarkt - Ovocný trh - das kubistische Haus zur Schwarzen Madonna - Dům U černé Matky Boží - aus dem Jahr 1912. In dem ehemaligen Kaufhaus zeigt die Nationalgalerie eine Ausstellung über den tschechischen Kubismus.

Der Teynhof - Týnský dvúr - oder Ungelt nördlich der Celetná war im Mittelalter der (Zoll-)Lagerplatz, das Granovsky-Haus - dům Granovských - eine Herberge für durchreisende Kaufleute.

naturparkreisen.de Partner

am Tyn - Ungelt - befindet sich das
Hotel Metamorphis
Malá Štupartská 5/636
zwei Kinder bis 1 Jahr kostenlos bei zwei Vollzahlern
Internetzugang
ab ca. 133 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

in einem Gebäude des 14. Jahrhunderts wohnen Sie im
Černý Slon
Týnská ulička 629-1
ab ca. 90 Euro
>> hier online buchen über bookings.net

um die Ecke von Týn - Ungelt - und St. Jakobskirche wohnen Sie im modernen
Hotel Astoria
Rybná 10
behindertengerechte Ausstattung
ab ca. 89 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

oder Sie buchen gegenüber die
Pension Accord
Rybná 678/9
ab ca. 53 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels in der Prager Altstadt

In Räumen des 15. Jahrhunderts Jazz und Blues hören Sie im Ungelt Jazz'N'Blues Club, Týn 2 (Eingang von der Týnské ulicky).

Die Akustik der St. Jakobskirche ist berühmt, es finden regelmäßig Orgelkonzerte statt.

In dem barocken Goltz-Kinsky Palais - Palác Goltz-Kinkých - an der Nummer 12 auf der Nordseite des Altstädter Rings sind noch Elemente der romanischen, gotischen und Renaissance Vorgängerbauten erhalten. Die Nationalgalerie zeigt in den Räumen eine Ausstellung tschechischer Landschaftsmalerei vom 17. bis 20. Jahrhundert. Das Marionetten Theater führt Mozarts 'Hochzeit des Figaro' auf.

An der Melantrichova Nummer 5 stehen in einer Zweigstelle des Prager Wachsfiguren-Museums berühmte Leute des 19., 20. und 21. Jahrhunderts.

An der Melantrichova 18 zeigt das Sex Machines Museum historische mechanische Hilfsmittel - nur für Erwachsene.

In der Karlova 8 führt das Theater Ta fantastika Musicals auf.

Auf der Altstadt-Seite der Moldau unterhalb der Karlsbrücke zeigt in den Prager Wasserwerken von 1880 das Smetana Museum eine Ausstellung, einige Meter weiter steht der mittelalterlicher Altstädter Wasserturm. Gleich neben dem Museum finden Sie den Klub Lávka: Diskothek, Theater, Cafe, Restaurant, Bar und Gartenlokal mit erstklassiger Aussicht auf Moldau, Karlbrücke und Prager Burg.

Hinter dem mittelalterlichen Brückenkopf der Karlbrücke an der Mostecká 18 zeigt das Wachsfiguren-Museum Prager historische Szenen und Persönlichkeiten von der sagenhaften Libuše zu Karl IV, den Alchimisten, Tycho Brahe und Rabbi Löw.

Kleinseite - Malá Strana - und Burgvorstadt - Hradčany

In dem barocken Sternberg Palais - Šternberský palác - zeigt die Nationalgalerie europäische Kunst von griechisch-römischer Klassik bis zum Ende des Barock, darunter byzantinische Ikonen, Gemälde von Albrecht Dürer, Holbein dem Älteren, Lucas Cranach dem Älteren, Rembrandt, Goya, Hals und Rubens.

Das Erzbischöfliche Palais - Arcibiskupský palác - stammt ursprünglich aus dem 16. Jahrhundert. Das im 16., 17. und 18. Jahrhundert mehrfach umgestaltete Gebäude erhielt zuletzt eine Rokokko-Fassade.

Folgen Sie der Loretánska, am gleichnamigen Platz steht das Palais Cernin - Cerninský palác, 1697 für den Botschafter Venedigs entworfen. Seit 1929 arbeitet das tschechische Außenministerium in dem Palais.

Gegenüber liegt die 1626 errichtete Loreto-Wallfahrtsstätte Loreta, die Fassade aus dem Jahr 1720 stammt von Kilian Ignaz Dientzenhofer.

Der Autor der 'Kleinseitner Geschichten' Jan Neruda lebte von 1845 bis 1891 an der Nerudova Nummer 47.

An der Nerudova Nummer 32 zeigt die Dittrich Apotheke - Dittrichova lékárna - im Haus zum goldenen Löwen eine Ausstellung historischer Apotheken vom 16. bis 19. Jahrhundert.

naturparkreisen.de Partner

das Haus "Zum Grünen Krebs" stammt ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert
Residence Hotel Green Lobster
gay friendly
Nerudova 43
Zimmerpreise ab ca. 189 Euro
>> hier online buchen über bookings.net

im 17. Jahrhundert lebte der Maler Peter Brandl im
U Červeného LVA Hotel
Nerudova 41
Zimmerpreise ab ca. 89 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels an der Prager Burg

In Malostranské náměstí Nummer 21 spielt der Club Malostranská beseda jede Art von Live-Musik. 1575 verfassten Protestanten in dem Gebäude die Böhmische Konfession - České Konfese, mit der sie vom Kaiser Glaubensfreiheit forderten. 1617 wurde der Renaissance-Bau umgebaut zum Rathaus der Kleinseite - Malostranská radnice.

An der Karmelitská Nr. 25 liegt der Eingang zu dem barocken Vrtbovská Garten am Petrin-Hügel.

An der Karmelitská Nr. 23 betreibt der US-Amerikaner Glenn Spicker den Jazz-Club U malého glena - "Zum kleinen Glen".

Hinter der Straße Hellichova wird die Karmelitská zur Straße Újezd. Weiter unterhalb an der Nummer 18 spielt der Klub Újezd Rock (Haltestelle Újezd, Tram 12,20,22,23).

naturparkreisen.de Partner

50m von der Tram-Haltestelle Ujezd liegt das
Roma Hotel
Újezd 24
Zimmerpreise ab ca. 61 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

am Eingang zu den Palastgärten am Fuß des Petrin-Hügels wohnen Sie im
EuroAgentur Hotel William
die Architekten Dientzenhofer wohnten hier
Hellichova 5
Internet
Zimmerpreise ab ca. 49 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels auf der Prager Kleinseite

Gehen Sie die Hellichova zurück und überqueren Sie die Karmelitská. An der Ecke zeigt das Musik Museum im Gebäude der barock-klassizistischen Maria Magdalena-Kirche - Kostel sv. Maří Magdaleny - Musikinstrumente.

Folgen Sie weiter der Hellichova, Sie gelangen über die Čertovka - den Teufelsbach - zur Halbinsel Kampa. Sie finden hier einen Park und eine restaurierte Mühle aus dem 14. Jahrhundert - Sovovský mlýn. In der Mühle zeigt das Museum Kampa zeitgenössische zentraleuropäische Kunst.

Folgen Sie der Straße U lužického semináře und Sie gelangen zur Metro-Haltestelle Malostranská (Metro A, Tram 12,18,20,22,23) am Wallenstein Palais - Valdštejnský Palác. In dem Palais residiert der tschechische Senat, der barocke Garten ist für Besucher geöffnet.

An der Valdštejnská Nummer 10-12 liegt der Eingang zu den barocken Hang-Gärten des Ledebur und Kolowrat Palais unterhalb der Burg. Von den Bänken der Terassen genießen Sie einen spektakulären Blick über Prag.

Smíchov

In dem von Jean Nouvel entworfenen Freizeit- und Einkaufzentrum Nový Smíchov - Zlatý Anděl (Haltestelle Anděl, Metro B, Tram 4,6,7,9,10,12,14,20) kaufen Sie in mehr als 150 Geschäften ein: Lebensmittel, Bekleidung, Sportartikel, Elektronik, Drogeriewaren, Pharmazie, Kosmetik und Geschenke. Es gibt Cafes, Restaurants und ein Multiplexkino. Der goldene Engel - Zlatý Anděl - an der Front stammt von dem Gasthaus, das ursprünglich an der Stelle stand.

naturparkreisen.de Partner

Nähe Metro-Station Andel (Metro B) übernachten Sie im Neo-Renaissance Gebäude des
Hotel Berlin
Staropramenná 3
Zimmerpreise ab ca. 50 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

aus dem Jahr 1901 stammt das Gebäude des
Artesse Hotels
Arbesovo námestí 2/1028
Internet
Zimmerpreise ab ca. 75 Euro
>> hier online buchen über bookings.net

gegenüber der Vila Bertramka mit dem Mozart-Museum wohnen Sie im
Mövenpick Hotel Prague
behindertengerechte Zimmer
Mozartova 261/1
Zimmerpreise ab ca. 95 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels in Smíchov >>

Zwischen Geschäften und Restaurants liegt an der Stroupežnického 32 / Ecke Plzeňská die renovierte Smíchover Synagoge. Das Gebäude wurde 1863 in neo-maurischem Stil errichtet und 1930 in funktionalistischem Stil umgebaut. Die Synagoge beherbergt das Archiv des Jüdischen Museums.

Mit der Tram 6 oder 12 fahren Sie von Anděl aus zur Staropramen Brauerei (Haltestelle Na Knížeci). Die Brauerei bietet Besichtigungen an.

Die Tram 4,7,9 oder 10 bringt Sie von Anděl zum Mozart-Museum in der Vila Bertramka (Haltestelle Bertramka, Mozartova 169). Mozart hielt sich bei seinen Aufenthalten in Prag in der Villa auf.

In die Gegenrichtung fahren Sie mit der Tram von Anděl zur Vila Portheimka (14. října, Haltestelle Arbesovo náměstí, Tram 6,9,12,20). Das 1725-28 von dem Architekten Kilian Ignaz Dientzenhofer für seine Familie errichtete barocke Lustschloss mit dem großen Park ging 1815 in den Besitz der Textilfabrikanten Moses und Leopold Porges über. 1841 verlieh Kaiser Franz Josef den innovativen jüdischen Industriellen den Titel 'von Portheim'. Die Familie förderte die Künste, zu den Gästen der Villa Portheimka gehörten Antonín Dvořák und Albert Einstein. Heute befindet sich in dem Gebäude eine Galerie.

Um die Ecke gibt es in der Futurum Music Bar 1980er und 90er Jahre Disco und Live-Musik (Zborovská 7).

Fahren Sie mit dem Bus 176 von der Haltestelle Arbesovo náměstí einen Stop weiter. Das Theater Švandovo divadlo an der gleichnamigen Haltestelle spielt klassische Stücke mit englischen Untertiteln. Der Bus 176 fährt zurück zum Karlsplatz (Haltestelle Karlovo náměstí, Metro B, Tram 3,4,10,14,16,17,18,22,24, Bus 176,291,X3).

Durch die Kinsky Gärten - Kinského Zahrada - führt ein Weg von Smíchov auf den Petrin-Hügel. Auf dem Weg kommen Sie an einer karpato-ukrainischen Holzkirche des 17. Jahrhunderts vorbei, 1929 in dem Park aufgestellt als Teil der ethnologischen Sammlung des Nationalmuseums. (Haltestelle Kobrova, Bus 176 zum Karlsplatz - Karlovo námestí Metro B, Tram 3,4,10,14,16,17,18,22,24, Bus 291,X3).

Südlich der Seilbahnstation auf dem Petrin-Hügel befindet sich das Štefánik Observatorium und Planetarium.

An dem Denkmal des romantischen Dichters Karel Hynek Mácha Verliebte im Mai.

Vom Aussichtsturm des Petrin-Hügels gelangen Sie zu dem Kloster Strahov und zur Prager Burg (Haltestelle Hradčanská, Metro A, Tram 1,8,15,20,22,25,26,38, Bus 108,131,174,216). Oder Sie nehmen die Standseilbahn hinunter zur Kleinseite (Haltestelle Újezd, Tram 12,20,22,23).

Žižkov

Im Restaurant des Fernsehturms - televizní véž - in Žižkov essen Sie in 63 m Höhe, die Aussichtskabinen liegen bis zu 100 m hoch (Mahlerovy sady 1, Haltestelle Jiřího z Poděbrad, Metro A, Tram 11, oder Haltestelle Olšanské náměstí, Tram 9).

Gleich gegenüber an der Ecke Kubelíkova / Fibichova bieten Bar, Cafe und Restaurant des Palác Akropolis eine ebenerdige Alternative, das Kulturhaus in dem Gebäude ist spezialisiert auf Weltmusik.

An der Metrostation Florenc zeigt das Museum der Stadt Prag das 1826-1837 entstandene Altstadt-Modell von Antonín Langweil (Na Poříčí 52, Haltestelle Florenc, Metro B,C).

Von dem nationalen Monument auf dem Vitkov-Hügel haben Sie einen guten Blick über Prag. Die Statue des hussitischen Heerführers Jan Žižka ist die größte Reiterstatue der Welt. Das 1929-1938 geplante Pantheon für tschechoslowakische Legionäre wurde nach 1948 beginnend mit Klement Gottwald ein Mausoleum der Präsidenten (Haltestelle U Památníku, Bus 133,207 von Haltestelle Florenc, Metro B,C).

Das Programmkino Aero an der Straße Biskupcova 31in Žižkov zeigt Filme in der Originalsprache (Haltestelle Biskupcova: tram 9 ab Metro-Haltestelle Hlavní nádrazí, Linie C, tram 10 oder 19 ab Metro-Haltestelle Palmovka, Linie B, Tram 16 ab Metro-Haltestelle Flora, Linie A, Bus 133 ab Metro-Haltestelle Florenc, Linie C, oder Haltestelle Ohrada: tram 1 ab Metro-Haltestelle Palmovka, Linie B, Bus 207 ab Metro-Haltestelle Florenc, Linie C, Bus 136 ab Metro-Haltestelle Flora, Linie A).

Das Divadlo Ponec in einem ehemaligen Fabrikgebäude an den Bahngleisen ist bekannt für Tanztheater (Husitská 24a, Haltestelle U Památníku, Bus 133, 207, Haltestelle Florenc, Metro B,C).

An der Metro-Station Flora (Vinohradská 151, Metro A, tram 5, 10, 11, 16, Bus 136) liegt das neue Einkaufszentrum Palác Flora mit Boutiquen, Restaurants, Cafes und einem IMAX-Kino.

naturparkreisen.de Partner

auf Hightech spezialisiert ist das
Barfo Hotel
Computer, Sat-TV, DVD und CD Player, IP Telefon System
High-Speed Internet mit geringem Aufpreis
Orebitská 6,
Zimmerpreise ab ca. 45 Euro
>> hier online buchen über bookings.net

am Fernsehturm, in Reichweite der Trambahn-Haltestelle und Metro-Station (Haltestelle Jiřího z Poděbrad, Metro A, Tram 11, oder Haltestelle Olšanské náměstí, Tram 9), wohnen Sie an einem ehemaligen Theater im
Arcotel Teatrino
Boŕivojova 53
Zimmerpreise ab ca. 50 Euro
>> hier online buchen über hotel.de

>> mehr Hotels in Žižkov >>

... diesen Link Ihrer Webseite hinzufügen

Impressum