Naturpark Reisen - Prag

Prag

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Prag Verzeichnis

                        home > Prag > Mythos & aktuelle Szene

Vysehrad - romanische Rotunde
Vysehrad - romanische Rotunde

Prager Burg
Prager Burg

Karlsbrücke
Karlsbrücke

Altstädter Brückenturm
Altstädter Brückenturm

astronomische Uhr
astronomische Uhr

Altneu Synagoge, JosefovAltneu Synagoge, Josefov

Faust Haus
Faust Haus

Ständetheater
Ständetheater

Kavarna Arco
Kavarna Arco

Lucerna
Lucerna

Städte-Reisen: Prag
Mythos & aktuelle Szene

Zur Attraktion und zum Mythos Prags gehören

klassische Musik und Oper,

das Nachtleben, Jazz und Rock,

gemütliche Kneipen und Bier,

tschechische, jüdische und deutsche Kultur,

Roma,

Laterna Magika und Puppentheater,

Literatur, Film und eine originelle Kunstszene.

>> gedruckte Reiseführer & Karten >> Adressen & Links >> Unterkunft in Prag, Hotels

klassische Musik und Oper

Die Prager Kirchen, Paläste, Theater und Opernbühnen verfügen über eine ausgezeichnete Akustik in einem stilvollen Ambiente. Sie hören Musik in Räumen, in denen vor Jahrhunderten große Komponisten Werke uraufführten. Wolfgang Amadeus Mozart feierte Erfolge, Bedřich Smetana und Antonín Dvořák lebten in Prag.

Jedes Frühjahr und jeden Herbst findet ein Festival klassischer Musik statt, mit internationalen, renommierten Orchestern, Dirigenten und Sängern.

Außerhalb der Festival-Saison bietet das Nationaltheater - Národní divadlo - Konzerte, Oper, Pantomime und Ballett, in dem eigenen Neo-Renaissance-Bau an der Moldau (Haltestelle Národní divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B) und in den Räumen des barocken Kolowrat-Theaters (Ovocný trh 6, Haltestelle Můstek, Metro A,B oder náměstí Republiky, Metro B) und des klassizistischen Ständetheaters - Stavovské divadlo (Ovocný trh 1, Haltestelle Můstek, Metro A,B oder náměstí Republiky, Metro B).

Im Ständetheater fand Mozarts Uraufführung der Oper Don Giovanni statt. Der Regisseur Miloš Forman nutzte das Theater als Kulisse für den Film Amadeus. Sie finden die Oper noch immer im Programm.

Die größte Konzerthalle Prags befindet sich in der Nähe von Kolowrat- und Ständetheater in dem Gemeinde- oder Repräsentationshauses - Obecní dům - am Platz der Republik - náměstí Republiky (Metro B, Tram 5,8,12,14,25,26).

Oper von Verdis 'Nabucco' bis Smetanas 'Mein Vaterland' zeigt die Staatsoper - Státní Opera oder Smetanovo divadlo (Wilsonova 4, zwischen Hauptbahnhof und Nationalmuseum, Haltestelle Muzeum, Haltestelle Hlavní Nádrazí, Metro C).

Berühmt ist die Akustik der St. Jakobskirche - Kostel sv. Jakuba am Teynhof, es finden regelmäßig Orgelkonzerte statt (Malá Štupartská, Haltestelle Staromêstská - Altstädter Ring, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

Konzerte besuchen können Sie auch im Mozart Museum in der Vila Bertramka. Wolfgang Amadeus Mozart hielt sich wiederholt in der Villa des Ehepaars Dušek auf (Mozartova 169, Haltestelle Bertramka, Tram 4,7,9,10 von Haltestelle Anděl, Metro B, Tram 4,6,7,9,10,12,14,20).

Einzelne Konzerttermine finden Sie auch im Stadtmagazin der Prager Zeitung und auf der Webseite der Tourismus Information.

>> gedruckte Reiseführer & Karten >> Adressen & Links >> Zimmer in Prag, Hotels

Nachtleben, Jazz, Rock, Pop und Weltmusik

Die Bandbreite Prager Clubs umfasst Jazz, Rock, Pop und Weltmusik. Insbesondere Jazz hat in Prag eine lange Tradition. Tschechische und internationale Jazzer treten in einer Reihe von Clubs der Altstadt und der Kleinseite auf. Zu Bars und Restaurants ist es nie weit, das Publikum im Zentrum international.

Einzelne Veranstaltungstermine finden Sie auch im Stadtmagazin der Prager Zeitung und auf der Webseite der Tourismus Information.

Altstadt, Národní und Wenzelsplatz

Auf der Altstadt-Seite an der Moldau unterhalb der Karlsbrücke finden Sie neben dem Altstädter Wasserturm den Klub Lávka: Diskothek, Theater, Cafe, Restaurant, Bar und Gartenlokal mit erstklassiger Aussicht auf Moldau, Karlbrücke und Prager Burg. In dem um 1400 errichteten öffentlichem Badehaus nebenan widmet der Musikclub Karlový Lázně jedes Stockwerk einem anderen Musikstil (Haltestelle Staromêstská, Metro A, Bus 207, Haltestelle Karlový Lázně, Tram 17,18).

In Räumen des 15. Jahrhunderts Jazz und Blues hören Sie im Ungelt Jazz'N'Blues Club, Týn 2 (Eingang von der Týnské ulicky) (Haltestelle Staromêstská, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

Nicht weit entfernt bietet an der Železná 16 der Club Agharta internationalen Jazz (Haltestelle Staromêstská, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

An der Straße Michalská 9 befindet sich im "Haus zur alten Frau" - u Staré paní - der USP Jazzclub (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Der USP Jazzclub betreibt das Jazz-Boot Kotva an der Čechův Brücke (Haltestelle Staromêstská - Altstädter Ring, Metro A, Tram 18, Bus 207, Haltestelle Čechův most, Tram 17).

Live Bands, nationale und internationale DJs, Konzerte hören und tanzen können Sie im Roxy in der Dlouha 33 (Haltestelle Dlouhá trída, Tram 5,8,14 ab náměstí Republiky, Metro B).

In der Národní 7 bringt das Viola Cafe-Theater Poesie und Jazz auf die Bühne (Haltestelle Národní divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B). Allen Ginsburg war da.

In der Národní 20 rühmt sich der Jazz-Club Reduta des Besuchs von Bill Clinton und Vaclav Havel (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Im Rock-Cafe an der Národní 20 spielen Live-Bands und DJs legen Platten auf (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Im Palác Metro in der Národní 25 hören Sie im Vagon Club Live Musik, Rock und Reggae (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Der Metropolitan Jazz Club in der Jungmannova 14 führt Jazz und Blues im Programm (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Von Live-Jazz und Weltmusik zu Video-Parties des 1980er und 1990er Pop reicht die Bandbreite des Programms der Lucerna Music Bar (Vodičkova 36, Haltestelle Můstek; Metro A,B). Konzerte finden auch statt im großen Saal - Velký sál - des Lucerna Palác an der Štepánská 61 (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Eine große Disko mit Restaurant ist das Duplex am Wenzelsplatz - Vaclavské namesti 21 (Haltestelle Můstek; Metro A,B).

Live-Rock hören Sie im Batalion Music Pub an der Metro-Station Můstek (Metro A,B).

Kleinseite - Mala Straná

Im ehemaligen Rathaus der Kleinseite Malostranské náměstí Nummer 21 spielt der Club Malostranská beseda jede Art von Live-Musik (Haltestelle Malostranské náměstí, Tram 12,20,22 ab Metro-Haltestelle Malostranská, Metro A, Tram 18,23).

An der Karmelitská Nr. 23 betreibt der US-Amerikaner Glenn Spicker den Jazz-Club U malého glena - "Zum kleinen Glen" (Haltestelle Malostranské náměstí, Tram 12,20,22 ab Metro-Haltestelle Malostranská, Metro A, Tram 18,23).

An der Straße Újezd Nummer 18 spielt der Klub Újezd Rock (Haltestelle Újezd, Tram 12,20,22,23 ab Metro-Haltestelle Malostranská, Metro A, Tram 18).

Smíchov

Die Futurum Music Bar bietet Disco und Live-Musik der 1980er und 90er Jahre (Zborovská 7, Haltestelle Arbesovo náměstí, Tram 6,9,12,20 von Haltestelle Anděl, Metro B, Tram 4,7,10,14).

Žižkov

Am Fernsehturm in Žižkov Ecke Kubelíkova / Fibichova ist das Kulturhaus Palác Akropolis spezialisiert auf Weltmusik (Haltestelle Jiřího z Poděbrad, Metro A, Tram 11, oder Haltestelle Olšanské náměstí, Tram 9). Sie finden hier auch ein Restaurant und eine Bar.

Vinohrady

DJs legen auf im Radost FX Club in Vinohrady, ein Cafe finden Sie im Erdgeschoss (Bělehradská 120, Haltestelle I.P. Pavlova, Metro C, Tram 4,6,10,11,16,22,34, Bus 291).

Tschechischen, irischen und bretonischen Folk, Roma-Musik, tschechischen Country und Rock hören Sie in der Balbínova poetická hospůdka in der Balbínova 6 (Haltestelle I.P. Pavlova, Metro C, Tram 4,6,10,11,16,22,34, Bus 291). Die Kneipe ist Sitz der 'Balbín Poetischen Partei'. In dem Haus an der Balbínova 6 hielt sich im 17. Jahrhundert Kurzfristig Bohuslav Balbín auf, Jesuit, katholischer Missionar der Gegenreformation, patriotischer böhmischer Historiker, Hagiograph des heiligen Nepomuk und Autor der - lateinisch verfassten - 'Verteidigung der slawischen Sprachen vor allem der Böhmischen'.

Holešovice

Restaurant und Cafe, DJs, Live-Bands und Jazz bietet der Mecca Club in Holešovice (U pruhounu 3, Haltestelle U pruhounu, Tram 5,12,15 ab Haltestelle Nádrazí Holešovice, Metro C).

Sídliště Na Dědině

In einer Plattenbausiedlung auf dem Weg zum Flughafen mixt Klub Delta balkanische Blasmusik und Punk, westafrikanische Musik und Ska, Poesie und Liedermacher (Vlastina 887, Haltestelle Sídliště Na Dědině, Bus 218 ab Metro-Haltestelle Dejvická, Linie A, Bus 108 ab Metro-Haltestelle Hradcanská, Linie A, Bus 179,225).

historische Wirtshäuser, Bier

In den Prager Stadtvierteln Troja und Vinohrady wird seit dem Mittelalter Wein angebaut, doch das tschechische Nationalgetränk ist Bier: 1871 eröffnete in Smíchov die Staropramen Brauerei (von Haltestelle Anděl, Metro B, zu Haltestelle Na Knížeci, Tram 6,12). Staropramen erhalten Sie in Prager Kneipen noch immer, die Smíchover Brauerei bietet Besichtigungen an.

Seit 1499 Bier gebraut wird im U Fleků. Biegen Sie auf Höhe des Neustädter Rathauses an der Westseite des Karlsplatzes in die Myslíkova ein. Auf der rechten Seite führt die Křemencova zu dem Gasthaus an der Nummer 11 (Haltestelle, Metro B, Tram 3,4,10,14,16,17,18,22,24, Bus 176,291,X3). Ein Museum zeigt Braumaschinen, Brauwerkzeuge und Braubehälter, im Sommer sitzen Sie im großen Garten, in einem der vielen Räume sorgt in eine Kabarett-Show für Unterhaltung.

Anfang des 20. Jahrhunderts völlig unscheinbar war die Gaststätte U Kalicha - Zum Kelch in Vinohrady. Jaroslav Hašek machte die Stammkneipe des Švejk international bekannt. Sie finden das völlig veränderte Restaurant in der Straße Na bojišti 12-14 (Haltestelle I.P. Pavlova, Metro C, Tram 4,6,10,11,26,22,23, Haltestelle Na bojišti, Bus 291).

Was von der berühmten Prager Kneipenkultur geblieben ist, finden Sie heraus in Smíchov, in Vinohrady, in Žižkov ...

tschechische, jüdische und deutsche Kultur

Im allgemeinen verständigen Sie sich im heutigen Prag besser auf Englisch, folgende Ausnahmen bestätigen die Regel:

In der Prager Zeitung erfahren Sie das Stadtgeschehen wöchentlich auf deutsch.

Die deutschsprachige Webseite von Radio Prag informiert zu tschechischer Geschichte und aktuellem Geschehen. Empfehlenswert ist der Online-Tschechisch-Sprachkurs.

Der Prager Vitalis-Verlag publiziert deutsch-sprachige Literatur, Adalbert Stifter wie Stadtführer zur Geschichte der Kaffeehäuser.

Jährlich findet im Frühsommer und Herbst das '9 Gates Festival tschechisch-deutscher jüdischer Kultur' statt. Für die Webseite des Festivals benötigen Sie tschechische oder englische Sprachkenntnisse.

Das Jüdische Museum zeigt in den Synagogen des jüdischen Viertels Josefov Ausstellungen zur jüdischen Geschichte, Kultgegenstände, hebräische Handschriften und Bücher (Haltestelle Staromêstská, Metro A, Tram 18,17, Bus 207).

An der Nordseite des Altstädter Rathauses stand an der Straße U radnice Nummer 5 - neu: Náměstí Franze Kafky - das Geburtshaus Franz Kafkas. Das ursprüngliche Portal ist erhalten, Sie können in dem Haus eine Ausstellung über den Schriftsteller besuchen (Haltestelle Staromêstská, Metro A, Tram 18,17, Bus 207).

Das Prager Goethe-Institut zeigt deutsche Filme und veranstaltet Vorträge und Lesungen (Masarykovo nábřeži 32, Haltestelle Národní Divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B).

Lenka Reinerová, 1916 geboren, kannte Egon Erwin Kisch persönlich. Sie ist die letzte deutschsprachige Prager Schriftstellerin dieser Zeit. Für 2006 plant sie ein deutsches Literaturhaus in Prag, Sponsoren sind willkommen.

Zwischen tschechisch- und deutsch-sprachiger Literatur gibt es viele Berührungspunkte. Inzwischen setzt sich die Generation der Enkel auseinander: Jaroslav Rudiš lässt einen Roman im 'Himmel unter Berlin' spielen, Jaromír Konecný importiert den Poetry Slam von München nach Prag. In Judith Hermanns Erzählungen 'Nichts als Gespenster' reist eine Frau nach Prag, es könnte aber auch Nevada, Venedig, Paris oder Island sein.

Jaroslav Hašeks 'Partei des Gemäßigten Fortschritts im Rahmen des Gesetzlich Erlaubten' hat einen Nachfolger in Vinohrady: die Balbín Poetische Partei. Sitz der Partei ist die Balbínova poetická hospůdka in der Balbínova 6 (Haltestelle I.P. Pavlova, Metro C, Tram 4,6,10,11,16,22,34, Bus 291). Außer Poesie hören Sie in dem Lokal tschechischen, irischen und bretonischen Folk, Roma-Musik, tschechischen Country und Rock. In dem Haus an der Balbínova 6 hielt sich im 17. Jahrhundert Kurzfristig Bohuslav Balbín auf, Jesuit, katholischer Missionar der Gegenreformation, patriotischer böhmischer Historiker, Hagiograph des heiligen Nepomuk und Autor der - lateinisch verfassten - 'Verteidigung der slawischen Sprachen vor allem der Böhmischen'.

Roma

Jährlich im Frühjahr findet das internationale Roma-Festival Khamoro statt. Das Programm bietet Filme, Vorträge und Ausstellungen, Folk-Musik und Jazz.

Hintergrundinformationen zu der Geschichte der tschechischen Roma, aktuelle Nachrichten und Veranstaltungs-Hinweise finden Sie auf der Webseite von Radio Prag.

Laterna Magika, schwarzes Theater

Prag ist berühmt für Aufführungen ohne Sprachbarrieren: Laterna magika und schwarzes Theaters mischen Musik, Tanz, Pantomime, Lichteffekte und Puppenspiel.

Die Laterna Magika in Räumen des Nationaltheaters verwendet Pantomime, Tanz, Lichteffekte und Film (Haltestelle Národní Divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B).

Im Reduta-Theater an der Národní 20 zeigt das Schwarze Theater Jirí Srnec Pantomime, Tanz und schwarze Tricks (Haltestelle Národní Divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B).

Im Palác Metro an der Národní 25 führt Ihnen das Schwarze Theater Frantisek Kratochvíl nach der Vorstellung die schwarze Technik vor (Haltestelle Národní Divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B).

Lichteffekte, Theater, Tanz, Jazz und Pantomime mischt das Divadlo Image an derPařížská 4 (Haltestelle Staromêstská - Altstädter Ring, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

Schattentheater, Marionettenspiel, Tanz und Pantomime zu Beatles-Musik zeigt das Animato (Na přikopě 10, Haltestelle Můstek, Metro A,B).

An der Karlsbrücke in der Karlova 8 führt Ta fantastika Musicals auf (Haltestelle Staromêstská, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

Puppentheater

Das Nationale Marionetten Theater zeigt in der Nähe des Altstädter Rings Mozarts 'Don Giovanni' (Žatecká 1, Haltestelle Staromêstská, Metro A, Tram 17,18, Bus 207), am Ständetheater 'Don Giovanni' und das Musical 'Cats' (Na Můstku 3, Haltestelle Můstek, Metro A,B). Im Kinsky Palast am Altstädter Ring führt das Theater Mozarts 'Hochzeit des Figaro' auf (Staromêstská 12, Haltestelle, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

Das All Colours Theatre - ACT in der Nähe des Ständetheaters bringt Faust auf die Bühne (Rytírská 31, Haltestelle Můstek, Metro A,B).

Literatur, Film, Kunst

Seit den 1990er Jahren gibt es in Prag eine US-amerikanische Szene, angezogen von familiären Verbindungen, niedrigen Lebenshaltungskosten und der besonderen Atmosphäre. Beschrieben hat "Prava" Gary Shteyngart in dem Roman 'Handbuch für den russischen Debütanten'.

Im Globe Bookstore finden Sie englischsprachige Bücher, einen Coffeeshop und ein Internet-Cafe (Pštrossova 6, Haltestelle Národní třída, Metro B, Tram 6,9,18,21,22,23 oder Haltestelle Karlovo náměstí, Metro B, Tram 3,4,10,14,16,17,18,22,24, Bus 176,291,X3).

Eher britisch ist das Big Ben Bookshop am Teynhof (Malá Štupartská 5, Haltestelle Staromêstská - Altstädter Ring, Metro A, Tram 17,18, Bus 207).

Silmultan ins Englische übersetzt werden die Veranstaltungen des Internationalen Schriftsteller Festivals.

Auf Deutsch lesen können Sie die Romane der Prager Schriftsteller Daniela Fischerova, Jáchim Topol, Miloš Urban und Michal Viewegh.

Jährlich findet das 'One World' - 'Jeden Svet' Dokumentarfilm-Festival für Menschenrechte statt und das internationale Febiofest für Film, Fernsehen und Video.

Im Kino Ponrepo / Bio Konvikt sehen Sie internationale Filme des tschechischen Filmarchivs Bartolomějská 11, Haltestelle Národní trída, Metro B, Tram 6,9,18,21,22,23).

Das Programmkino Aero an der Straße Biskupcova 31 in Žižkov zeigt Filme in der Originalsprache (Haltestelle Biskupcova: Tram 9 ab Metro-Haltestelle Hlavní nádrazí, Linie C, Tram 10 oder 19 ab Metro-Haltestelle Palmovka, Linie B, Tram 16 ab Metro-Haltestelle Flora, Linie A, Bus 133 ab Metro-Haltestelle Florenc, Linie C, oder Haltestelle Ohrada: Tram 1 ab Metro-Haltestelle Palmovka, Linie B, Bus 207 ab Metro-Haltestelle Florenc, Linie C, Bus 136 ab Metro-Haltestelle Flora, Linie A).

An der südlichen Brücke zur Slovansky Insel auf Höhe des Karlsplatzes liegt die funktionalistische Ausstellungshalle Mánes (Masarykovo nábřeži 250, Haltestelle Karlovo náměstí, Metro B, Tram 3,4,10,14,16,17,18,22,24, Bus 176,291,X3 oder Haltestelle Národní Divadlo, Tram 6,9,17,18,21,22,23 ab Haltestelle Národní třída, Metro B). In dem Bau finden Ausstellungen, Messen, Konzerte und Antiquitäten-Märkte statt.

Einzelne Veranstaltungs- und Ausstellungstermine erfahren Sie über den Veranstaltungsteil der Prager Zeitung und über die Tourismus Information.

... diesen Link Ihrer Webseite hinzufügen

Impressum