Naturpark Reisen

Kultur & Wellness Tour

Kontakt A-Z Suche

Druck - nur Text


                  home >  Seebach > Maibaum

Pfingstsamstag: Maibaum aufstellen in Seebach

Maibaum aufstellen in der Ortsmitte von Seebach

Maibaum aufstellen in Seebach - mit traditionellen Mitteln

Maibaum aufstellen in Seebach

Maibäume stehen meist an dem zentralen Platz eines Ortes, in der Nähe von Kirchen und Gasthäusern.

Der Maibaum war als Fruchtbarkeits-Symbol Bestandteil von vorchristlichen Frühlingskulten. Später repräsentierte der Baum Handel, Handwerk, Gastgewerbe.

Das Aufstellen findet zur Walpurgisnacht am 30. April, am 1. Mai oder im Verlauf des Monats Mai statt.

Eine Ausnahme ist Seebach: Hier können Sie das Aufstellen des Maibaums am Pfingst-Samstag beobachten.

Es gehört zum Brauch, den Baum mit althergebrachten Hilfsmitteln aufzustellen und auf moderne Technik zu verzichten.

Unter Umständen versuchen junge Männer eines Nachbarortes den Baum zu stehlen. Für das Stehlen des Maibaumes und das Auslösen mit Essen und Getränken gibt es traditionelle Regeln.

nach oben <<

>> Adressen & Links

Impressum