Naturpark Reisen

Kultur & Wellness Tour

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Druck - nur Text

home > Wanderwege > Thüringer Wald

Rennsteig

Rennsteig Radweg und Wanderweg

ökologisch reisen:
Wandern

Rennsteig

Quer über den Kamm von Thüringer Wald und Schiefergebirge, durch den Naturpark vorbei am Biosphären-Reservat Vessertal, von West nach Ost, von der Werra zur Saale führt der 168 km lange Rennsteig.

Sie beginnen in Hörschel bei Eisenach, wandern an der Wartburg vorbei über Oberhof und Stützerbach bei Ilmenau bis nach Blankenstein.

Der Rennsteig führt Sie entlang der Wasserscheide von Elbe und Rhein, Sie passieren die Mundartgrenze von Thüringer Dialekt zu Fränkisch, mittelalterliche Grenzsteine und Steinkreuze und die noch nicht so alte ehemalige Grenze von DDR zu BRD.

Der Rennsteig war lange Zeit der direkte Weg: Sie befinden sich in den Fußstapfen von Kelten, Germanen, römischen Legionären, Missionaren, von Martin Luther, Goethe und Napoleon auf dem Weg zur Schlacht bei Jena und Auerstedt.

Rechnen Sie für alle Etappen der Wanderung auf dem Rennsteig 6-10 Tage je nach Kondition.

Der Rennsteig ist ein beliebter, viel begangener Weg. Buchen Sie Unterkünfte unbedingt im voraus.

Mitte Mai findet jährlich der Rennsteiglauf statt: 75 Kilometer Supermarathon mit Europacupwertung, ein Marathon oder Halbmarathon, und für Wanderer unterschiedlich lange Wanderstrecken. Startorte sind Eisenach, Neuhaus und Oberhof, Ziel ist Schmiedefeld - hier findet ein Läuferfest statt.

>> Wanderführer & Karten
>> Adressen & Links
>> Zimmer, Hotels
>> Wellness-Hotels

Impressum

Blick auf den Nationalpark Hainich Landschaft bei Eisenach Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal zwischen Seebach und Mühlhausen Creuzburg