Naturpark Reisen

Kultur & Wellness Tour

Kontakt A-Z Suche

Link per E-mail empfehlen

Druck - nur Text

home > Eschwege & Wanfried

Harmes
Harmes

Rathaus
Rathaus

Klauskirche
Klauskirche

Zigarrenfabrik
Zigarrenfabrik

ökologisch reisen:
Kanutouren,
Wandern,
Radtouren

10 Kilometer von Eschwege entfernt ist Wanfried ein spannender Halt bei

Kanu- und Fahrrad-Touren entlang der Werra oder

Wanderungen durch den Naturpark Eichsfeld - Hainich - Werratal.

Bei einem Rundgang in Wanfried erleben Sie Geschichte.

Tafeln an den Fachwerk-Häusern erzählen von den ehemaligen Bewohnern, von einstiger Größe und vergangenem Geschehen.

Wanfried war vom 17. bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Umladestation der Werra-Schiffahrt ein bedeutender Handelsplatz.

Im 17. Jahrhundert entstanden hier prunkvolle Handels-, Bürger- und Wirtshäuser, eine Herberge, eine Börse und ein Brauhaus.

Die Güter kamen aus den Küstenstädten, wurden im Zollhaus "Auf der Schlagd" gelöscht und auf dem Landweg nach Thüringen und Bayern transportiert.

Mit dem Ende der Werra-Schifffahrt Mitte des 19. Jahrhunderts verlor Wanfried seine Bedeutung. Ein Schornstein erinnert noch an die Zigarren - Fabrik, die um diese Zeit errichtet wurde.

Heute finden Sie hier gut erhaltene Fachwerk-Häuser, so etwa das Rathaus, die Klaus - Kirche oder den Harmes.

In dem Keudell'schen Schloss können Sie sich ein Bild über die ehemaligen Grenzanlagen der DDR verschaffen. Das Schloss beherbergt das Heimat-Museum und ein Dokumentations-Zentrum zur deutschen Nachkriegs-Geschichte.

In dem liebevoll erhaltenen Dorf Altenburschla übernachten Sie in historischer Atmosphäre und völliger Ruhe.

nach oben <<

>> gedruckte Reiseführer & Karten
>> Eschwege
>> Adressen & Links
>> Zimmer in Wanfried

Impressum