Naturpark Reisen - Weimar

Weimar

Kontakt A-Z Suche

Druck - nur Text

home  > Weimar > Johann Sebastian Bach

Stadtschloss in Weimar
Stadtschloss

Städte-Reisen: Weimar

Johann Sebastian Bach kannte Weimar bereits von einem halbjährigen Aufenthalt 1703 als jugendlicher Violinist der Hofkapelle.

23jährig kam Bach 1708 mit seiner Frau Maria Barbara aus Mühlhausen nach Weimar. Bachs Tochter Catherina Dorothea, seine Söhne Carl Philipp Emmanuel und Wilhelm Friedemann wurden hier geboren.

Bach lehrte, spielte und komponierte in Weimar, sein Vertrag verpflichtete ihn, Kantaten zu schreiben, das 'Orgelbüchlein' stammt aus der Weimarer Zeit, Orgelmusik und die 'Orchestersuiten 1 und 2'.

1715 beging der Weimarer Herzog Wilhelm Ernst einen Fehler: Er überging Johann Sebastian Bach bei der Berufung der Kapellmeister-Stelle, der Komponist begann sich umzusehen. 1717 bot ihm Fürst Leopold von Anhalt-Köthen einen Vertrag, Johann Sebastian Bach kündigte in Weimar. Herzog Wilhelm Ernst verschlimmerte die Angelegenheit: Er ließ den Musiker verhaften. Nach vier Wochen im Gefängnis konnte Bach Weimar mit seiner Familie verlassen.

naturparkreisen.de Tipp

Aufnahmen Bachscher Musik
>> kaufen bei bei jpc.de oder bei amazon.de

Johann Sebastian Bach - DDR TV-Serie aus dem Jahr 1985
>> kaufen bei bei jpc.de oder bei amazon.de

auf Spurensuche begeben Sie sich mit der detaillierten Beschreibung von Martin Petzoldt
'Bachstätten. Reiseführer zu Johann Sebastian Bach'
an den Lebens-Orten des Komponisten
von Eisenach, Arnstadt, Mühlhausen, Weimar bis Leipzig
>> kaufen bei lesen.de oder bei amazon.de

>> Online Reiseführer Weimar >> Unesco Weltkulturerbe Klassisches Weimar
>> Johann Wolfgang Goethe in Weimar >> Reisen mit Goethe
>> Friedrich Schiller in Weimar
>> Kultur & Wellness Tour
>> Franz Liszt in Weimar >> Unesco Weltkulturerbe Bauhaus in Weimar
>> Adressen & Links >> Unterkunft, Hotels in Weimar

Impressum